Die QiAcademy bietet Zertifizierungen in Veterinärakupunktur, Chinesischer Phythotherapie, Chinesischer Ernährungstherapie und Tui-Na an. Die Anerkennung durch die World Association of Traditional Chinese Veterinary Medicine wurde für alle Lehrgänge beantragt. Für die Veterinärakupunktur ist die Anerkennung bereits erfolgt. Eine Liste der möglichen Zertifizierungen und der Anforderungen finden Sie im Folgenden.

.

Certified Veterinary Acupuncturist (CVA)

Akupunkturtierärzte sind spezialisiert in der Nadelung ihrer Patienten in Akupunkturpunkten und entlang der Akupunkturmeridiane.

Zertifizierungsanforderungen:

Teilnahme an allen Kursen des Basisveterinärakupunkturkurses.

Hausaufgabentest mit mehr als 75% richtigen Antworten bestehen.

Den theoretischen Teil des Abschlussexamens mit mehr als 75 % richtigen Antworten bestehen.

Den praktischen Teil des Abschlussexamens mit mehr als 75 % richtigen Antworten bestehen.

Einen Fallbericht über Veterinärakupunktur einreichen.

30 Stunden TCVM Training mit einem CVA absolvieren oder an ainem Fortgeschrittenenkurs teilnehmen.
.

Certified Veterinary Chinese Herbalist (CVCH)

Chinesische Veterinärherbologen nutzen ihr Wissen der Einzelpflanzen und chinesischen Rezepturen um ihre Patienten zu behandeln.

Zertifizierungsanforderungen:

Teilnahme an allen Kräuterkursen (entweder online, on-site oder beides)

Hausaufgabentest mit mehr als 75 % richtigen Antworten bestehen.

Drei Fallberichte erstellen, die von der QiAcademy geprüft werden.
.

Certified Veterinary Food Therapist (CVFT)

Veterinärernährungstherapeuten nutzen Ihr Wissen um ihre Patienten mit Ernährungstherapie zu behandeln. Dies kann mit Hilfe von Selbstkochdiäten und/oder Fertigfuttermitteln durchgeführt werden.

Zertifizierungsanforderungen:

Teilnahme an allen Kursen zur Ernährungstherapie.

Hausaufgabentest mit mehr als 75% richtigen Antworten bestehen.

Einen Fallbericht erstellen, der von der QiAcademy geprüft wird.
.

Certified Tui-na Practitioner (CVTP)

Veterinär Tui-na Therapeuten wenden eine Vielzahl manueller Techniken an, entlang der Meridiane, in Akupunkturpunkten, an den Gliedmassen,  um muskuloskleletalen Erkrankungen und anderen Erkrankungen vorzubeugen und zu behandeln.

Zertifizierungsanforderungen:

Teilnahme an allen Tui-na Kursen

Hausaufgabentest mit mehr als 75% richtigen Antworten bestehen.

Einen Fallbericht erstellen, der von der QiAcademy geprüft wird.
.

Certified TCVM Practitioner (CTCVMP)

Certified TCVM Practitioner (CTCVMP) haben ihr Wissen und Können in TCVM nachgewiesen, durch Zertifizierung in allen vier Säulen der Traditionellen Chinesischen Veterinärmedizin: Akupunktur, Chinesische Ernährungstherapie, Chinesicher Kräutermedizin und Tui-na.

Zertifizierungsanforderungen:

Certified Veterinary Acupuncturist (CVA)

Certified Veterinary Chinese Herbalist (CVCH)

Certified Veterinary Food Therapist (CVFT)

Certified Tui-na Practitioner (CVTP)